Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Stadt schreibt Werkbeiträge aus

Kulturförderung Die Stadt St. Gallen hat sechs Werkbeiträge für kulturelles Schaffen für 2018 ausgeschrieben. Sämtliche Kulturschaffende, die ihren Wohnsitz in St. Gallen haben, können sich ab sofort bewerben. Zugelassen sind auch Personen, die früher in der Stadt wohnten, sich aber zu Ausbildungszwecken auswärts aufhalten. Neben der Beschreibung des Projekts ist eine Dokumentation einzureichen, die Angaben über die künstlerische Ausbildung der Personen und deren bisheriges künstlerisches Schaffen enthält, also Werkabbildungen, Ausstellungslisten, Konzerte, Theater- oder Tanzaufführungen, Atelieraufenthalte, Texte und Ähnliches. Die Bewerbungen sind bis 20. Februar unter kultur@stadt.sg.ch oder per Post an Dienststelle Kulturförderung, Rathaus, 9001 St. Gallen einzureichen. (sk/dag)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.