Stadt ehrt Turnerin Giulia Steingruber

GOSSAU. Am Sonntag, 19.45 Uhr, ehrt die Stadt Gossau die Kunstturnerin Giulia Steingruber am Treff 13. Dieser beginnt um 19.13 Uhr und findet in der Markthalle statt. Musikalisch umrahmt wird der Anlass von der Popband «In Formation».

Merken
Drucken
Teilen

GOSSAU. Am Sonntag, 19.45 Uhr, ehrt die Stadt Gossau die Kunstturnerin Giulia Steingruber am Treff 13. Dieser beginnt um 19.13 Uhr und findet in der Markthalle statt. Musikalisch umrahmt wird der Anlass von der Popband «In Formation».

Giulia Steingruber war im Mai vergangenen Jahres Mitglied des Gossauer Frauenteams, das sich erstmals für einen EM-Gerätefinal qualifizierte. Mit dem Gewinn sämtlicher fünf nationalen Meistertitel hat sie im Sommer ein erstes Ausrufezeichen in ihrer noch jungen Laufbahn gesetzt. Auch an der WM in Japan vor wenigen Wochen hat sie gute Leistungen erbracht. Gemäss Mitteilung der Stadt ist die junge Sportlerin ein sympathisches Aushängeschild Gossaus. Giulia Steingrubers sportliche Leistungen nehme man gerne zum Anlass, sie zu ehren. (pd/kam)