Staad verliert zerfahrenes Spiel

FUSSBALL. In einem insgesamt schwachen Spiel gegen Luzern unterliegen die Staaderinnen auswärts in der NLA mit 0:1.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. In einem insgesamt schwachen Spiel gegen Luzern unterliegen die Staaderinnen auswärts in der NLA mit 0:1.

Zu lethargisch traten die Gäste in der ersten Hälfte auf. Dass keine hochkarätigen Torchancen resultierten, lag an der Ideenlosigkeit des Gegners. In der 26. Minute wurde indes ein langer Ball zu Angela Stocker verlängert. Diese umspielte Vanessa Lang und schob zum 1:0 ein.

In der zweiten Hälfte wollte Staad die Lethargie ablegen. Dies gelang. Vor allem in der Schlussviertelstunde suchten die Gäste vehement den Ausgleich, blieben jedoch erfolglos. (trz)