St. Galler sind konservativer

5 SVP, 3 CVP, 2 FDP, 2 SP: So setzt sich die frischgewählte St. Galler Vertretung im Nationalrat zusammen. Die Bevölkerung hat leicht rechter gewählt als der Rest der Schweiz, wie aus der Auswertung der Online-Plattform Vimentis hervorgeht. Die rechtere Haltung der St.

Merken
Drucken
Teilen

5 SVP, 3 CVP, 2 FDP, 2 SP: So setzt sich die frischgewählte St. Galler Vertretung im Nationalrat zusammen. Die Bevölkerung hat leicht rechter gewählt als der Rest der Schweiz, wie aus der Auswertung der Online-Plattform Vimentis hervorgeht. Die rechtere Haltung der St. Galler Delegation ergibt sich vor allem aus der Haltung bei der Ausländerpolitik und beim Rechtssystem. Gleichzeitig werden eine weniger offene Aussenpolitik und eine marginal weniger liberale Gesellschaft vertreten. Und die St. Galler Nationalräte setzen sich für eine leicht weniger umweltfreundliche Politik ein. (cz)