St. Galler in der Nazizeit

Drucken
Teilen

Stadtrundgang Morgen Freitag, 14.30 bis 16 Uhr, findet eine religionshistorische Stadtführung statt. Thema sind Reaktionen von St. Gallerinnen und St. Gallern auf den Nationalsozialismus. Die Theologen Walter Frei und Charlie Wenk leiten den Stadtbummel, der bei jedem Wetter durchgeführt wird. Treffpunkt ist beim Rathaus am Bahnhof. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Es wird eine Kollekte erhoben. (pd/al)