St. Galler Chor spendet für Tansania und Theodora

Der Gospel- und Rockchor The Weps aus dem Westen der Stadt hat an zwei Konzerten vor Weihnachten rund 4000 Franken für gute Zwecke gesammelt. 900 Franken, die der Chor Mitte Dezember bei einem Auftritt in Waldkirch an Kollekten eingenommen hat, gehen an ein Entwicklungsprojekt in Tansania.

Drucken

Der Gospel- und Rockchor The Weps aus dem Westen der Stadt hat an zwei Konzerten vor Weihnachten rund 4000 Franken für gute Zwecke gesammelt. 900 Franken, die der Chor Mitte Dezember bei einem Auftritt in Waldkirch an Kollekten eingenommen hat, gehen an ein Entwicklungsprojekt in Tansania. Auch in der evangelischen Kirche Bruggen hat The Weps die Besucher auf die Weihnachtszeit eingestimmt: Dort konnte der Chor 3100 Franken sammeln, zugunsten der Theodorastiftung, Clowns für Kinder im Spital. Die 50 Mitglieder von The Weps – The West End Praise Singers – proben einmal wöchentlich im Kirchensaal der evangelischen Kirche St. Gallen-Bruggen. (pd)