St. Galler Band-Projekt feiert Bühnenpremiere

Drucken
Teilen

Konzert Morgen Mittwoch, 21 Uhr, findet im Foyer der Grabenhalle ein weiteres Bullaugenkonzert statt. Zu Gast ist diesmal die St. Galler Musikerin Amanda Casaulta mit ihrem neuen Band-Projekt Lady A And Her Spotted Fairytale. Es ist das erste Mal, dass die neuformierte Band in dieser Konstellation zusammen auf der Bühne steht. Casaulta kombiniert dabei gemeinsam mit Adrian Hilber am Schlagzeug, Maik Miller am Keyboard und Tobias Jud an der Gitarre Tanzbar-poppige Rhythmen mit jazzigem Alltag und einer Prise Funk und Blues, heisst es in der Konzertankündigung. Der Eintritt kostet zehn Franken. (pd/ghi)