St. Galler Arzt liest vor

Morgen Freitag, um 19.15 Uhr, liest Andreas Köhler in der Bibliothek im ersten Stock der Hauptpost aus seinem Buch «Nayers Weg zum Sacromonte» vor. Die Geschichte handelt vom fleissigen Kardio-Radiologen Nayer, der sich kaum Freizeit und Ferien gönnt.

Merken
Drucken
Teilen

Morgen Freitag, um 19.15 Uhr, liest Andreas Köhler in der Bibliothek im ersten Stock der Hauptpost aus seinem Buch «Nayers Weg zum Sacromonte» vor. Die Geschichte handelt vom fleissigen Kardio-Radiologen Nayer, der sich kaum Freizeit und Ferien gönnt. Dramatisch wird's, weil er auf Zwangsurlaub geschickt wird. Nach einem gescheiterten Selbstmordversuch begibt er sich auf eine Wallfahrt. Nach der Lesung offeriert der St. Galler Psychiater und Autor einen Apéro. (pd/hct)