St. Gallen im Kriegsjahr 1945

Morgen Donnerstag, 18 bis 19 Uhr, setzt der Historiker und ehemalige Stadtarchivar Ernst Ziegler die Reihe «Stadtgeschichte im Stadthaus» fort. Er tut dies mit dem zweiten Teil seiner Ausführungen «Das Kriegsjahr 1945 und die Stadt St. Gallen».

Merken
Drucken
Teilen

Morgen Donnerstag, 18 bis 19 Uhr, setzt der Historiker und ehemalige Stadtarchivar Ernst Ziegler die Reihe «Stadtgeschichte im Stadthaus» fort. Er tut dies mit dem zweiten Teil seiner Ausführungen «Das Kriegsjahr 1945 und die Stadt St. Gallen». Er geht unter anderem auf die Erleichterung in der neutralen Schweiz ob des Endes des Zweiten Weltkrieges sowie auf die Rolle der Stadt St. Gallen bei der Versorgung befreiter KZ-Häftlinge ein. Der Vortrag findet im Festsaal des Stadthauses an der Gallusstrasse 14 statt. Er ist öffentlich, der Besuch gratis. (pd/vre)