Sprachunterricht in der Schweiz

Die Mehrsprachigkeit der Schweiz muss gepflegt werden, ist Christophe Büchi überzeugt. Der Journalist und Autor hält heute Dienstag, 18.30 Uhr, auf Französisch einen Vortrag zum Thema «Welchen Sprachunterricht braucht die Schweiz?».

Drucken
Teilen

Die Mehrsprachigkeit der Schweiz muss gepflegt werden, ist Christophe Büchi überzeugt. Der Journalist und Autor hält heute Dienstag, 18.30 Uhr, auf Französisch einen Vortrag zum Thema «Welchen Sprachunterricht braucht die Schweiz?». Die öffentliche Veranstaltung wird von der PHSG und der Alliance Française de St-Gall organisiert und findet in der Aula des Hadwig-Schulhauses an der Notkerstrasse 27 statt. (pd/cw)