«Spar» kommt nicht von Sparen

Der Name «Spar» kann wohl nur von «sparen» abgeleitet sein: Was sich logisch anhört, ist allerdings ein Trugschluss. Die Handelskette findet nämlich in den Niederlanden ihren Ursprung.

Drucken
Teilen

Der Name «Spar» kann wohl nur von «sparen» abgeleitet sein: Was sich logisch anhört, ist allerdings ein Trugschluss. Die Handelskette findet nämlich in den Niederlanden ihren Ursprung. Gegründet wurde sie 1932 unter dem Motto «Door Eendrachtig Samenwerken Profiteren Allen Regelmatig» – was auf Deutsch heisst «Vom gemeinsamen Handeln profitieren wir alle». Die Anfangsbuchstaben ergaben das Wort «De Spar», was auf Niederländisch «Die Tanne» bedeutet. Das wiederum erklärt das Logo mit der grünen Tanne, welches das Unternehmen unverkennbar macht. Angesprochen auf die besondere Namenskonstellation spricht Spar-Geschäftsführer Hans Beer von einem «glücklichen Zufall». Die erste Schweizer Filiale eröffnete 1989 in Amriswil. Die Migros hingegen gibt es seit 1925 in Zürich und seit 1928 in Herisau. (ad)