Spätromantisches Streichkonzert

Morgen Mittwoch, 12.15 Uhr, präsentiert die Camerata giocosa unter Leitung von Kathrin Auer in St. Laurenzen spätromantische Musik. Das Idyll für Streichorchester des tschechischen Komponisten Leos Janacek ist 1878 entstanden. In der Camerata spielen zwölf Musiker des Sinfonieorchesters St.

Drucken
Teilen

Morgen Mittwoch, 12.15 Uhr, präsentiert die Camerata giocosa unter Leitung von Kathrin Auer in St. Laurenzen spätromantische Musik. Das Idyll für Streichorchester des tschechischen Komponisten Leos Janacek ist 1878 entstanden. In der Camerata spielen zwölf Musiker des Sinfonieorchesters St. Gallen und Studierende gerne Werke abseits des Mainstream. (pd/vre)