Spätheimkehrer ausgeraubt

Am Neujahrsmorgen haben vier Unbekannte in der St. Galler Innenstadt einem 28-Jährigen das Portemonnaie mit 150 Franken abgenommen. Der Mann wollte gegen 6.40 Uhr die Haustüre an seinem Wohnort öffnen, als er von den Tätern überraschend festgehalten und ausgeraubt wurde.

Merken
Drucken
Teilen

Am Neujahrsmorgen haben vier Unbekannte in der St. Galler Innenstadt einem 28-Jährigen das Portemonnaie mit 150 Franken abgenommen. Der Mann wollte gegen 6.40 Uhr die Haustüre an seinem Wohnort öffnen, als er von den Tätern überraschend festgehalten und ausgeraubt wurde. Nach dem Diebstahl ergriffen sie die Flucht. (kapo)