SP-Politikerin für Boris Tschirky

Drucken
Teilen

Überraschung Es ist Usanz, dass Stadtratskandidaten im Wahlkampf von möglichst prominent besetzten Komitees unterstützt werden. Wer die Mitgliederliste der Gruppe durchgeht, die Boris Tschirky für den 24. September zur Wahl empfiehlt, erlebt eine Überraschung: Die ehemalige SP-Regierungsrätin Kathrin Hilber unterstützt den CVPler.

Tschirky punkte mit Sach­verstand und Verhandlungsgeschick. Diese Kompetenzen seien Voraussetzung für politisches Wirken, begründet Hilber ihre Unterstützung in einem CVP-Flugblatt. Sie habe mit Tschirky eng bei Projekten zusammengearbeitet und nur positive Erfahrungen mit ihm gemacht, ergänzt die ehemalige SP-Regierungs­rätin im Gespräch. Dazu komme, dass der CVP-Stadtratssitz ja auch nicht bestritten sei. (vre)