SP ist klar für Giella

Merken
Drucken
Teilen

Gossau Daniel Lehmann und Wolfgang Giella haben sich beim Hearing der SP Gossau-Arnegg den Fragen der Mitglieder gestellt. Einige Genossen sprachen sich laut Mitteilung aufgrund seiner liberalen Gesinnung gegen Giella aus. Er habe sich «von ­einigen Werten der SP deutlich entfernt». Andere wiederum ­betonten, es sei wichtig für die Entwicklung der Stadt, «wenn jemand von aussen kommt, der nicht in Gossau verstrickt ist». Zudem sei es Giellas Ziel, die Standortattraktivität durch die Ansiedlung von Instituten wie der HSG oder der ETH weiter­zuentwickeln, heisst es weiter. Schliesslich entschied die SP mit deutlichem Mehr, Wolfgang Giella zu unterstützen. (pd/ror)