Sorgfältiger Umgang in Familie und Gesellschaft

gossau. «Sorgfalt durch Liebe – Liebe durch Sorgfalt», das war das Thema am Brennpunkt-Tag, der im Gymnasium Friedberg in Gossau angeboten wurde. Diese Familientagung fand im Rahmen des 50-Jahr-Jubiläums der Marienkapelle auf dem Friedberg statt.

Drucken
Teilen

gossau. «Sorgfalt durch Liebe – Liebe durch Sorgfalt», das war das Thema am Brennpunkt-Tag, der im Gymnasium Friedberg in Gossau angeboten wurde. Diese Familientagung fand im Rahmen des 50-Jahr-Jubiläums der Marienkapelle auf dem Friedberg statt. Verantwortlich war der Schönstatt-Familienbund der Schweiz.

Der Einladung folgten zehn Familien aus der Umgebung von Gossau. Mit dabei waren auch 25 Kinder, die mit einer motivierten Betreuergruppe ein eigenes Programm gestalteten, so dass die Eltern sich in Ruhe ihrem Teil widmen konnten. Referenten waren Annette und Peter Omachen aus Luzern. Anhand ihrer Erfahrungen erzählten sie aus ihrem Ehe- und Familienalltag. In Paargesprächen und im Plenum hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich über das Gehörte auszutauschen. Zum Abschluss feierte Pater Josef Hälg in der Pallottikapelle mit allen Kindern und Erwachsenen die Eucharistie. (pd)