Sonderwochen neu organisiert

Die beiden Gossauer Oberstufenzentren Buechenwald und Rosenau haben einen Dreijahresplan für ihre besonderen Unterrichtswochen ausgearbeitet. Die Sonderwochen werden damit über die gesamte städtische Oberstufe hinweg koordiniert.

Drucken
Teilen

Die beiden Gossauer Oberstufenzentren Buechenwald und Rosenau haben einen Dreijahresplan für ihre besonderen Unterrichtswochen ausgearbeitet. Die Sonderwochen werden damit über die gesamte städtische Oberstufe hinweg koordiniert. Im Programm seien auch stufenübergreifende Projekte, sagt Schulleiter Thomas Eberle. «Beispielsweise ein gemeinsames Frühstück der ersten Oberstufe mit Real- und Sekschülern.»

Diese Woche hatten die städtischen Oberstufen eine besondere Unterrichtswoche. Während die erste Oberstufe eine «Perspektivwoche» mit Gesundheitstag absolviert, macht die zweite eine Schnupperwoche. Die Schüler der dritten Oberstufe hingegen besuchen während einer Woche kulturelle Orte in St. Gallen. (roh)

Aktuelle Nachrichten