SONDERSCHAU: 665 Millionen freiwillige Stunden

Die Freiwilligen-Fachstelle Benevol ist mit einem grossen Stand an der Offa vertreten. So soll das Engagement aller Beteiligten gezeigt und geehrt werden.

Drucken
Teilen
Ein Stand zu Ehren der Freiwilligen. (Bild: Christoph Renn)

Ein Stand zu Ehren der Freiwilligen. (Bild: Christoph Renn)

Die Freiwilligen-Fachstelle Benevol St. Gallen präsentiert sich an der Offa in der Halle 9.1 mit einem eigenen Stand. Und sie verfolgen damit ein klares Ziel: So soll der grosse Einsatz von rund einem Drittel der Schweizer Bevölkerung einer breiten Öffentlichkeit gezeigt werden. Ein Einsatz, der auf Freiwilligkeit beruht, und jährlich bei rund 665 Millionen Stunden liegt.

Es sind denn auch Freiwillige aus der Region, die am Infostand an der Offa im Einsatz sind und zum Thema «sinnvolles Engagement» informieren. Besucherinnen und Besucher können sich an der Sonderschau zudem über aktuell offene Freiwilligeneinsätze in St. Gallen und der Umgebung informieren.

300 Organisationen vernetzen

Die Sonderschau wurde von der Freiwilligen-Fachstelle Benevol St. Gallen initiiert. Diese vernetzt etwa 300 gemeinnützige Einsatzorganisationen mit Freiwilligen. Zudem setzt sie sich für die Förderung, Sichtbarkeit und Wertschätzung der Arbeit ein. Mit der Offa-Schau wollen sie aber auch Interessierten verschiedene Angebote aufzeigen. (pd/ren)