Sommerkonzert für alle

gossau. Der Quartierverein Rosenau zählt 98 Mitglieder. Kürzlich trafen sich davon 26 Mitglieder, vertreten durch 48 Personen, zur Hauptversammlung im Gymnasium Friedberg. Die Traktanden wurden von Präsident Clemens Schöb zügig behandelt.

Merken
Drucken
Teilen

gossau. Der Quartierverein Rosenau zählt 98 Mitglieder. Kürzlich trafen sich davon 26 Mitglieder, vertreten durch 48 Personen, zur Hauptversammlung im Gymnasium Friedberg. Die Traktanden wurden von Präsident Clemens Schöb zügig behandelt. Domenico Piol trat nach sechs Jahren Vorstandstätigkeit zurück. Als Nachfolger im Ressort Information und Kommunikation wurde Beat Schumacher gewählt. Das Jahresprogramm 2011 wurde vorgestellt, es ist auch auf der Homepage (www.qvrosenau.ch) zu finden. Das Sommerkonzert vom 6. Juli beim OZ Rosenau soll auch für die Bevölkerung ein attraktiver Anlass werden. (pd)