Solarkino-Betreiber ziehen positive Bilanz

Im August fand dieses Jahr zum zweitenmal das St. Galler Solarkino statt. Nun haben die Organisatoren Bilanz gezogen: Die sechs Filmabende hätten insgesamt mehr als 550 Besucherinnen und Besucher angezogen, schreiben sie in einer Mitteilung. Das seien 150 mehr als im vergangenen Jahr.

Merken
Drucken
Teilen

Im August fand dieses Jahr zum zweitenmal das St. Galler Solarkino statt. Nun haben die Organisatoren Bilanz gezogen: Die sechs Filmabende hätten insgesamt mehr als 550 Besucherinnen und Besucher angezogen, schreiben sie in einer Mitteilung. Das seien 150 mehr als im vergangenen Jahr. Und dies, obwohl zwei Vorstellungen weniger durchgeführt worden seien. Mit 130 Zuschauern am besten besucht war die Vorführung des Films «Soul Kitchen» in der Frauenbadi. Auch «Himmelfahrskommando» vor der Kirche St. Mangen zog viel Publikum an.

Die Erwartungen der Betreiber seien übertroffen worden, schreiben sie in der Mitteilung weiter. Allerdings habe auch das Wetterglück mitgespielt: Fünf der sechs Filmabende konnten wie vorgesehen im Freien stattfinden. (pd)