Skandinavien ist Gast an Ferienmesse in St.Gallen

ST.GALLEN. Die Ferienmesse St.Gallen findet in diesem Jahr vom 6. bis 8. Februar in den Hallen der Olma Messen statt. Rund 400 Aussteller präsentieren sich auf einer Fläche von 19'000 Quadratmetern, wie die Messeleitung am Donnerstag mitteilte. Ehrengast ist Skandinavien.

Drucken
Teilen
Die Ferienmesse St.Gallen ist kombiniert mit der Ostschweizer Camping- und Freizeit-Ausstellung OCA. (Bild: Urs Bucher/Archiv)

Die Ferienmesse St.Gallen ist kombiniert mit der Ostschweizer Camping- und Freizeit-Ausstellung OCA. (Bild: Urs Bucher/Archiv)

Die faszinierenden Länder im Norden Europas erfreuen sich als Feriendestination wachsender Beliebtheit. Der Mix aus lebendigen Metropolen, naturbelassener Landschaft und einnehmender Gastfreundschaft machten die Faszination Skandinaviens aus. Gastregion ist das österreichische Bundesland Vorarlberg.

Thematisiert wird der rasante Strukturwechsel in der Tourismusbranche. Trotz des wirtschaftlichen Umbruchs habe die Tourismusbranche nach wie vor eine sehr grosse volkswirtschaftliche Bedeutung und ziehe als Arbeitgeber viele junge Menschen an, schreibt Olma-Direktor Nicolo Paganini in seinem Grusswort.

Die Messeleitung rechnet an drei Tagen mit insgesamt über 35'000 Besucherinnen und Besuchern; das sind so viele wie in den letzten Jahren. Parallel zur Ferienmesse findet die Ostschweizer Camping- und Freizeit-Ausstellung OCA statt. (sda)