Singen für Geist und Körper

Drucken
Teilen

Wittenbach Bald wird im Saal des Restaurants Bächi an der Romanshornerstrasse gesungen. Das Bürgerturnerchörli St. Gallen sucht Männer jeden Alters, die gerne im Chor mittun möchten. «Erfahre den gesundheitlichen Wert des Singens», heisst es in einer Mitteilung. An vier Abenden im Juni können Interessierte das mehrstimmige Chorsingen ausprobieren. Erfahrung oder Gesangskenntnisse sind dafür nicht notwendig, sagt Kursleiterin Heidi Rohner: «Singen kann man lernen.» In den Proben gibt sie auch ihr Wissen über Atem-und Gesangstechniken weiter. Singen sei eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, sagt die Kursleiterin. «Es tut körperlich und seelisch einfach gut.» Ebenfalls anwesend sind Mitglieder des Bürgerturnerchörlis, von jeder Stimme eines. «So müssen Workshopteilnehmer keine Hemmungen haben», sagt Heidi Rohner. Gesungen werden ein Lied mit Text und ein Naturjodel. Das entspricht auch dem sonstigen Programm des Chores.

Obwohl das Bürgerturnerchörli normalerweise in St. Fiden probt, finden die Schnupperabende in Wittenbach statt. Die Lokalität sei frei gewesen und passe für den Anlass, sagt Heidi Rohner. Die Schnupperproben sind kostenlos, erwünscht ist Freude am Singen. Die erste Probe findet morgen Donnerstag statt, die folgenden sind am 8., 12. und 22. Juni. Weitere Auskünfte gibt Heidi Rohner unter 078 653 21 12. Anmeldungen seien erwünscht, aber nicht notwendig. «Auch spontane Teilnehmer sind herzlich willkommen.» (lw)

Aktuelle Nachrichten