Silvesterwecken mit Tambouren

GOSSAU/ANDWIL. Traditionellerweise lädt der Tambourenverein Fürstenland alle Kinder aus Gossau, die am Silvestermorgen des 31. Dezember musizierend oder lärmend unterwegs sind, zum alten Schützenhaus im Niederdorf ein. Um 7.

Drucken
Teilen

GOSSAU/ANDWIL. Traditionellerweise lädt der Tambourenverein Fürstenland alle Kinder aus Gossau, die am Silvestermorgen des 31. Dezember musizierend oder lärmend unterwegs sind, zum alten Schützenhaus im Niederdorf ein. Um 7.30 Uhr findet dort das «Silvesterkonzert» mit den Kindern und ihren Instrumenten, zusammen mit dem Tambourenverein, statt. Alle Interessierten sind eingeladen, wie die Organisatoren mitteilen. Es werden warme Getränke ausgeschenkt, und jedes Kind erhält ein Gratiszöpfli. Bevor die Tambouren und Claironisten beim Vereinshaus eintreffen, sind sie ab etwa 6.40 Uhr im Lindenquartier Andwil unterwegs. (pd)

Aktuelle Nachrichten