Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Silber für Christina Niederer

Die Eiskunstläuferin Christina Niederer aus Rorschacherberg muss sich nach dem Sieg in der Kür und Platz 7 im Kurzprogramm beim 22. European Criterium nur knapp geschlagen geben.
Volle Konzentration: Christina Niederer beeindruckt die Punktrichter während ihrer Kür. (Bild: pd)

Volle Konzentration: Christina Niederer beeindruckt die Punktrichter während ihrer Kür. (Bild: pd)

RORSCHACHERBERG. In Feldkirch ging am Wochenende ein internationaler Wettkampf im Eiskunstlaufen – das 22. European Criterium – über die Bühne. Aus Ländern wie Finnland, Deutschland, Österreich, Ungarn, Israel, Italien, Rumänien, Tschechien, Kroatien, Slowenien und der Schweiz starteten hoffnungsvolle Nachwuchs-Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer in den verschiedenen Alterskategorien. In der Kategorie «Novice Girls» – Mädchen unter 15 Jahren – startete die 14jährige Christina Niederer aus Rorschacherberg für die Schweiz und sicherte sich so die Silbermedaille.

Nach einem durchschnittlichen Kurzprogramm, in dem sie den siebten Zwischenrang belegte, konnte sie am nächsten Tag mit einer fehlerfreien Leistung die internationalen Preisrichter überzeugen und gewann die Kür unbedrängt. Christina Niederer zeigte alle Doppelsprünge sowie Kombinationen wie Doppel-Lutz-Doppel-Toeloop und Doppel-Flip-Doppel-Toeloop perfekt. Auch die verlangten schwierigen Schrittfolgen und Pirouetten bereiteten der jungen Eiskunstläuferin keine Probleme. Den Turniersieg, der sich aus den Resultaten von Kurzprogramm und Kür zusammensetzt, verpasste sie nur knapp um 0,14 Punkte und gewann die Silbermedaille.

Christina Niederer besucht das Gymnasium Untere Waid in Mörschwil. Ihre Trainerin ist Claudia Aebischer aus Rorschacherberg. Trotz dichtgedrängtem Stundenplan in der Schule finden Aebischer und Niederer täglich Zeit, um in Herisau und Widnau, aber auch in Feldkirch und in Dornbirn, zu trainieren. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.