Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Sieben St. Galler «Piraten» wollen in den Kantonsrat

Die im November gegründete Piratenpartei, Sektion St. Gallen und beide Appenzell, schickt im Wahlkreis sieben Kandidaten ins Rennen um die Kantonsratssitze.

Die im November gegründete Piratenpartei, Sektion St. Gallen und beide Appenzell, schickt im Wahlkreis sieben Kandidaten ins Rennen um die Kantonsratssitze. Aus der Stadt sind dies Alex Arnold (30 Jahre, Parteipräsident, Softwareentwickler), Tek Berhe (46, Leiter Kundenpflege), Marcel Baur (40, Systemingenieur), Jaques Haerle (25, Informatikstudent), aus Gossau Dominik Schildknecht (19, Physikstudent) und Martin Heeb (20, Maturand), aus Wittenbach Reto Schneider (24, Informatikstudent). (pd/rst)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.