Sich an den Volksentscheid halten

Zwei Kandidaten, zwei Meinungen Ausgabe vom 27. Oktober 2015

Merken
Drucken
Teilen

Einen Volksentscheid konsequent umsetzen heisst, diesen auch zu akzeptieren, wenn es um einen selber geht. Deshalb ist es sehr befremdend, wenn sich der Goldacher SVP-Gemeinderatskandidat auf seinem Flyer gegen jegliche Fusion ausspricht, gleichzeitig aber in seinem überparteilichen Wahlkomitee Personen aufführt, die nicht in der Gemeinde Goldach wohnhaft sind.

Darum wähle ich am 15. November Reto Kuratli in den Goldacher Gemeinderat. Er hält sich konsequent an den Volksentscheid und geht nicht mit Personen auf Stimmenfang, die in Goldach gar nicht wählen können.

Beatrix Weibel-Oberholzer, Sägestrasse 4, 9403 Goldach