Shisha-Bar im Ex-«Ozon» eröffnet

Heute abend, 18 Uhr, wird an der Goliathgasse 28 ein neuer Club eröffnet. Das ehemalige «Ozon» heisst nun «Spirit of Sultan» und ist ein doppelstöckiges Shisha-Lokal. Während der letzten sechs Monate hat der neue Inhaber das Lokal umgebaut und orientalisch eingerichtet.

Merken
Drucken
Teilen

Heute abend, 18 Uhr, wird an der Goliathgasse 28 ein neuer Club eröffnet. Das ehemalige «Ozon» heisst nun «Spirit of Sultan» und ist ein doppelstöckiges Shisha-Lokal. Während der letzten sechs Monate hat der neue Inhaber das Lokal umgebaut und orientalisch eingerichtet. Dieses exotische Ambiente soll vor allem ein junges Publikum ansprechen. Daher werden auch «Fruchtshishas» angeboten. Diese Art von Wasserpfeife zeichne sich durch ihren intensiven Geschmack aus, da keine «gepresste Kohle», sondern eine spezielle Naturkohle geraucht werde. Jeweils am Wochenende spielt ein DJ orientalische Musik, und eine Bauchtänzerin tritt auf. Der Eintritt zur Neueröffnung ist frei. Es werden gratis «Mezze», typisch orientalische Spezialitäten, und Champagner angeboten. (pd/ter)