Senioren wandern ins Linthgebiet

Am Montag, 14. Februar, macht sich die Wandergruppe der Pro Senectute-Regionalstelle St. Gallen wieder einmal auf die Socken. Geplant ist gemäss Mitteilung eine dreistündige Tour vom Ricken nach Uznach. Dabei ist eine Höhendifferenz aufwärts von 60 und abwärts von 400 Meter zu überwinden.

Drucken

Am Montag, 14. Februar, macht sich die Wandergruppe der Pro Senectute-Regionalstelle St. Gallen wieder einmal auf die Socken. Geplant ist gemäss Mitteilung eine dreistündige Tour vom Ricken nach Uznach. Dabei ist eine Höhendifferenz aufwärts von 60 und abwärts von 400 Meter zu überwinden. Informationen zur Durchführung der Wanderung gibt's am Vorabend ab 19 Uhr bei Markus Clerici unter Telefon 071 227 60 27. (pd/vre)

Aktuelle Nachrichten