Selbstunfall mit Auto glimpflich abgelaufen

Ein 19jähriger Autofahrer ist in der Nacht auf Samstag auf der Biderstrasse mit seinem Wagen gegen einen Strommasten gekracht. Der Junglenker hatte derart stark beschleunigt, dass das Heck des Wagens ausbrach. Der Fahrer blieb unverletzt.

Drucken
Teilen

Ein 19jähriger Autofahrer ist in der Nacht auf Samstag auf der Biderstrasse mit seinem Wagen gegen einen Strommasten gekracht. Der Junglenker hatte derart stark beschleunigt, dass das Heck des Wagens ausbrach. Der Fahrer blieb unverletzt.