Sekundenschlaf auf der Autobahn: Totalschaden

MÖRSCHWIL. Glück im Unglück hatte am Montag um 22.30 Uhr ein 21jähriger Autofahrer. Er war auf der Autobahn A1 bei Mörschwil auf der Überholspur eingeschlafen.

Merken
Drucken
Teilen
Das Auto mit Totalschaden. (Bild: Kapo)

Das Auto mit Totalschaden. (Bild: Kapo)

MÖRSCHWIL. Glück im Unglück hatte am Montag um 22.30 Uhr ein 21jähriger Autofahrer. Er war auf der Autobahn A1 bei Mörschwil auf der Überholspur eingeschlafen. Wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt, geriet sein Auto von der Fahrbahn ab und kollidierte daraufhin mit einer Signalisationstafel, welche mitgerissen wurde, sowie einem Wildschutzzaun. Am Auto des Lenkers entstand Totalschaden, heisst es weiter. Der Fahrer wurde beim Strassenverkehrsamt gemeldet und muss sich nun Sorgen um seinen Fahrausweis machen. (kapo/jw)