Seit 50 Jahren im Gemischten Chor aktiv

BURIET. Präsidentin Evi Schmuckli und Dirigent Florian Rutz liessen an der Hauptversammlung des Gemischten Chors Buriet-Thal das Vereinsjahr Revue passieren.

Merken
Drucken
Teilen
Die Jubilare von links nach rechts: Evi Schmuckli, Köbi Nessensohn, Elisabeth Herzog und Evi Lei. (Bild: EW)

Die Jubilare von links nach rechts: Evi Schmuckli, Köbi Nessensohn, Elisabeth Herzog und Evi Lei. (Bild: EW)

BURIET. Präsidentin Evi Schmuckli und Dirigent Florian Rutz liessen an der Hauptversammlung des Gemischten Chors Buriet-Thal das Vereinsjahr Revue passieren. Höhepunkte waren das Frühlingsständli in den Altersheimen, der Auftritt mit dem Musikverein Lutzenberg im Sommer und das Thaler Winzerfest im September. Der Verein betrieb ein Kellerbeizli und trat im Festzelt mit verschiedenen Chören vom Dorf auf – ein voller Erfolg. Der Tagesausflug ging im Herbst in den Bregenzerwald, und im Oktober feierte der Chor sein 70jähriges Bestehen.

Fürs neue Jahr hat Dirigent Florian Rutz hat wieder ein buntes Liederprogramm vorbereitet. Der ganze Vorstand wurde für weitere zwei Jahre gewählt. Neu besetzt wurde das Amt des Reisekassiers, das Ernst Waldburger übernimmt. Für langjährige Mitgliedschaft im Chor durften vier Mitglieder geehrt werden. Evi Lei singt bereits seit 50 Jahren im Chor, Jakob Nessensohn seit 35 Jahren und Elisabeth Herzog seit 30 Jahren, Evi Schmuckli ist seit 15 Jahren dabei.

Im neuen Vereinsjahr stehen Ständli in den Altersheimen im Frühling, im Sommer und in der Adventszeit auf dem Programm. Dazu kommt das Kirchenkonzert in Thal mit verschiedenen Chören und der Musikgesellschaft Thal. Geplant sind auch zwei Ausflüge. (EK/cot)