Schweizer Meistertitel für Giorgio Morosi

Drucken
Teilen

Der Billard-Club St. Gallen feiert Giorgio Morosis Titelgewinn in der Disziplin Einband NLB. Der Final in Fribourg verlief spannend. Vor der letzten Runde hätte jeder der sechs Kontrahenten die Meisterschaft für sich entscheiden können. Am Ende siegte Morosi dank seiner Ausgeglichenheit und Nervenstärke. Der zweite St. Galler, Ludwig Nobel, belegte den vierten Rang. (ep)

St. Otmar gewinnt in Bischofszell mit 4:3

Der FC St. Otmar, Leader in der Gruppe 3 der 3. Liga, hat das Auswärtsspiel in Bischofszell mit 4:3 für sich entschieden. Die St. Galler gingen 2:0 in Führung, doch bis zur Pause glich der Gegner zum 2:2 aus. In der zweiten Hälfte erzielte Björn Roefs für die Gäste das 3:2. Bischofszell glich nochmals aus. Erst fünf Minuten vor Schluss entschied ein Foulpenalty von Ruben Oreiro das Spiel für den FC St. Otmar. (ewb)

Fortuna siegt in Gossau

Dank einer erneut guten Chancenauswertung hat sich die 3.-Liga-Mannschaft von Fortuna in Gossau mit 3:0 durchgesetzt. Fortuna ging nach 21 Minuten durch Christian Städler in Führung. Als Gossau nach der Pause vermehrt Druck ausübte, erzielte Johannes Sourdis das 2:0. Zwölf Minuten später traf erneut Sourdis zum 3:0. (mbü)

Aktuelle Nachrichten