Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Schweizer Lieder aus Kanada

Der Männerchor Engelburg hatte den Edmonton Swiss Men's Choir aus Kanada bei sich zu Gast. Die beiden Männerchöre verbindet eine langjährige Freundschaft und die Freude am Singen.
Jonas Manser

ENGELBURG. Rot und Blau. Jeder Mann am Grillfest des Männerchors Engelburg trägt am Montagabend entweder ein rotes oder ein blaues Hemd. Die Gastgeber tragen blau, die Gäste tragen rot. Es werden fleissig Hände geschüttelt, es wird begrüsst und angestossen. Es ist nicht nur Schweizerdeutsch zu hören, hier und dort unterhält man sich auch auf Englisch. Der Männerchor Engelburg hatte am Wochenende 31 Mitglieder des Edmonton Swiss Men's Choir aus Kanada bei sich zu Gast. Unter anderem stand ein eindrückliches Konzert am Sonntag auf dem Programm.

Engelburger gingen Risiko ein

Der Edmonton Swiss Men's Choir (ESMC) ist ein Männerchor, der 1980 von Schweizer Auswanderern in Kanada gegründet wurde. «Unsere Freundschaft mit dem MC Engelburg kam nur durch Zufall zustande», sagt Hans Voegeli, Präsident des kanadischen Männerchors. Der Chor wollte 1991 zum 700-Jahr-Jubiläum der Eidgenossenschaft in die Schweiz reisen und gab ein Inserat auf. Der Männerchor Engelburg antwortete. «Wir hatten dazumal noch keine CD. Sie konnten nicht wissen, wer wir sind und wie gut wir sangen. Sie gingen mit uns ein Risiko ein», sagt Voegeli. Seither war der ESMC aus Kanada bereits sechsmal in Engelburg, der MC Engelburg zweimal in Edmonton.

«Der internationale Austausch mit dem ESMC spornte uns an», sagt Guido Rusch, Präsident des MC Engelburg. Als der ESMC das erstemal nach Engelburg kam, sei ihnen aufgefallen, dass der Chor alle Lieder auswendig sang. Dies habe sie auch dazu motiviert, ihre Gesangsbücher auf die Seite zu legen. «Mit jedem Besuch lernt man dazu. Es spornt einen an, besser zu singen», fügt Karl Stricker, Mitglied des kanadischen Männerchors, hinzu.

Auf nach Russland

Auch der MC Engelburg ist international unterwegs. Im Jahr 2017 ist ein Ausflug nach Russland geplant. Mit der in Russland geborenen Dirigentin Ekaterina Pichlbauer hat der Chor eine direkte Verbindung zum Land.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.