SCHULWESEN: Marc Caduff ist neuer Prorektor an Kanti Heerbrugg

Der Erziehungsrat des Kantons St.Gallen hat Marc Caduff als Nachfolger von Manuel Kobelt bestätigt. Projektleiterin Barbara Bitzi hat zudem neue Aufgaben erhalten.

Drucken
Teilen
Die Kantonsschule Heerbrugg hat ab dem kommenden Schuljahr einen neuen Prorektor. (Bild: Hanspeter Schiess)

Die Kantonsschule Heerbrugg hat ab dem kommenden Schuljahr einen neuen Prorektor. (Bild: Hanspeter Schiess)

Marc Caduff werde sein Amt als Prorektor mit Beginn des neuen Schuljahres am 1. August antreten, wie die St.Galler Staatskanzlei mitteilt. Caduff hat Jahrgang 1978 und wohnt in Arbon. Bislang arbeitete er als Deutsch- und Philosophielehrer an der Kanti Heerbrugg.

Zudem hat der Erziehungsrat Barbara Bitzi als Projektleiterin in die Arbeitsgruppe zur Überprüfung des Promotionsreglements, in den Lenkungsausschuss Lernfördersystem Mittelschule sowie den Lenkungsausschuss zur Sicherung des prüfungsfreien Hochschulzugangs gewählt.

Bitzi hat am 1. Januar in einem 70-Prozent-Pensum die Nachfolge von Tina Cassidy als Projektleiterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin angetreten. Mit dieser Tätigkeit verbunden sind verschiedene Einsitze in Projekt- und Arbeitsgruppen der Mittelschulen, teilt die Staatskanzlei weiter mit. (red.)