Schulleiter sagt Adieu

Drucken
Teilen

Steinach Seit Februar 2012 amtierte Michael Litscher in der Primarschule Steinach als Schulleiter. Nachdem er in seiner Wohngemeinde Walzenhausen zum Gemeindepräsidenten gewählt wurde, stand sein Abschied aus Steinach fest. Am vergangenen Freitag erlebte Litscher den letzten Arbeitstag. Mit einem Lied wünschten ihm die Schülerinnen und Schüler für die Zukunft alles Gute. In seinen Abschiedsworten erwähnte er, dass sein künftiges Büro in Walzenhausen zwar Sicht auf den Bodensee biete, er aber die fröhlichen Steinacher Kinder bestimmt vermissen werde. «Es ist für mich tatsächlich eine grosse Herausforderung. Es ist aber nicht ein Sprung ins kalte Wasser. Und ich suche diese Veränderungen», sagt Litscher. (he)