Schule für Hund und Mensch

Für Hundebesitzer, die ihr Tier nach September 2008 gekauft haben, schreibt der Bund im Tierschutzgesetz einen sogenannten Sachkundenachweis vor. «Im Kurs wird den Besitzern beigebracht, den Hund richtig zu führen», sagt Brigitta Rieser von der Sektion St.

Drucken
Teilen

Für Hundebesitzer, die ihr Tier nach September 2008 gekauft haben, schreibt der Bund im Tierschutzgesetz einen sogenannten Sachkundenachweis vor. «Im Kurs wird den Besitzern beigebracht, den Hund richtig zu führen», sagt Brigitta Rieser von der Sektion St. Gallen der Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft. Es werden aber auch die Hund-Mensch-Beziehung gefestigt oder Alltagssituationen trainiert.

Laut der Stadtpolizei wurden in der Stadt seit Januar 30 Hunde gelöst. Insgesamt sind in der Stadt 1859 Hunde registriert. (hae)