Schubert-Messe am Andreasfest

GOSSAU. Am Andreasfest von morgen Sonntag ist die Messe in G-Dur von Franz Schubert zu hören. Im Gottesdienst, der um 10 Uhr in der Andreaskirche beginnt, musiziert der Andreas-Chor mit Sopransolistin Birgit Plankel, Streichorchester und Orgel. Die Gesamtleitung hat Wolfgang Mayer.

Drucken
Teilen

GOSSAU. Am Andreasfest von morgen Sonntag ist die Messe in G-Dur von Franz Schubert zu hören. Im Gottesdienst, der um 10 Uhr in der Andreaskirche beginnt, musiziert der Andreas-Chor mit Sopransolistin Birgit Plankel, Streichorchester und Orgel. Die Gesamtleitung hat Wolfgang Mayer. Auch Schüler des Gymnasiums Friedberg werden in der Messe mitsingen.

Akkordeonklänge in der Pauluskirche

GOSSAU. Das Akkordeonorchester Gossau-Herisau lädt wie jedes Jahr zum Konzert in der Kirche ein. Beginn ist morgen Sonntag um 17 Uhr. Laut Mitteilung erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches Programm mit Evergreens, Klassik und modernen Rhythmen. Der Eintritt ist frei; Kollekte.