Schon eine ansehnliche Karriere

Drucken
Teilen

Im Jahr 2009 verbuchte Titus-Shanghai Schmidli die ersten Erfolge im Kartsport. Mit einem zweiten Rang in Wohlen, der am häufigsten in der Schweiz befahrenen Kartbahn, machte der junge St. Galler zum ersten Mal auf sich aufmerksam. Die ersten Siege für Schmidli folgten in der Saison 2011, als er die Rennen im französischen Mulhouse und in Wohlen für sich entschied und Schweizer Meister wurde. Die Erfolge häuften sich, so dass er sich 2016 für die WM in Italien qualifizierte. Schmidli hielt sich hervorragend, wurde aber im wichtigsten WM-Rennen von einem Konkurrenten von der Piste bugsiert. In dieser Saison sind insbesondere Rennen in der anspruchsvollen deutschen Kartmeisterschaft geplant, die Anfang Mai in Ampfing westlich von München beginnt. (dg)