Schönster Blumenschmuck gekürt

61 St. Gallerinnen und St. Galler haben am diesjährigen Wettbewerb des Gärtnermeister-Vereins teilgenommen. Den ersten Platz teilen sich 16 Personen.

Merken
Drucken
Teilen
Ilse Schneider vom Restaurant Zeughaus (rechts) und Erika Vetsch freuen sich über den ersten und zweiten Platz. Bild: Sheila Eggmann

Ilse Schneider vom Restaurant Zeughaus (rechts) und Erika Vetsch freuen sich über den ersten und zweiten Platz. Bild: Sheila Eggmann

Jedes Jahr begutachten die Mitglieder des Gärtnermeister-Vereins St. Gallen die schönsten Blumendekorationen der Stadt. In diesem Sommer haben 61 St. Gallerinnen und St. Galler aus zehn Quartieren am Wettbewerb teilgenommen. Beurteilt wurden beispielsweise die farbliche Zusammenstellung, die Pflege und das Pflanzensortiment ihrer Blumenkisten. Auch für aussergewöhnlich mutige Kompositionen gab es Punkte.

«Die Blumensaison hat mit dem regnerischen Frühling zwar schlecht begonnen, doch dank dem schönen Sommer konnten wir trotzdem viele prachtvoll geschmückte Balkone, Häuser und Fenster bestaunen», sagte Herbert Staub bei der Preisverleihung, die am Dienstagabend im Botanischen Garten stattfand. Der ehemalige Gärtner hat zusammen mit einem Kollegen den Blumenschmuck der Teilnehmenden beurteilt. Um die Siegerinnen und Sieger zu küren, besuchten die Juroren jede einzelne Adresse. In diesem Jahr hätten sie viele Geranien gesehen. «Mit Geranien ist man auf der sicheren Seite, da diese meist einfach zu pflegen sind. Trotzdem wissen viele Leute nicht, das es zahlreiche Geraniensorten gibt und man auch mit dieser klassischen Blume ein vielseitiges Blumenkistchen erstellen kann», sagt Herbert Staub.

Dieses vielseitige Kistchen gelang in diesem Jahr einigen Teilnehmenden: 16 erreichten das Maximum von 20 Punkten und somit den ersten Rang. Zweite wurden neun Teilnehmende mit einer Punktzahl von 19. Mit einer Punktzahl von 18 erreichten 14 Personen den dritten Platz. Sie alle erhielten einen Blumenstrauss sowie einen Blumengutschein im Wert von 200 bis 60 Franken. (she)