Schön und Gut in der Kellerbühne

Theater Das Duo Schön und Gut spielt ab Mittwoch bis Samstag in der Kellerbühne das poetisch-politische Stück «Mary», das von Agneta handelt, der Lettin, die kurz vor ihrer Einbürgerung steht. Die Dorfbewohner reagieren unterschiedlich auf die Frau und Fremde im Allgemeinen.

Drucken
Teilen

Theater Das Duo Schön und Gut spielt ab Mittwoch bis Samstag in der Kellerbühne das poetisch-politische Stück «Mary», das von Agneta handelt, der Lettin, die kurz vor ihrer Einbürgerung steht. Die Dorfbewohner reagieren unterschiedlich auf die Frau und Fremde im Allgemeinen. Das Duo Schön und Gut besteht aus Anna-Katharina Rickert und Ralf Schlatter. 2004 erhielt das Duo den Salzburger Stier für sein Schaffen. Die Vorstellungen in der Kellerbühne beginnen jeweils um 20 Uhr. (pd/rsp)