Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schnitzelbänkler auf Beizentour

Die «Zwei Räppler», hier im Schloss Oberberg, gehen auch dieses Jahr auf Beizentour mit ihren Versen. (Bild: Benjamin Manser (3. Februar 2016))

Die «Zwei Räppler», hier im Schloss Oberberg, gehen auch dieses Jahr auf Beizentour mit ihren Versen. (Bild: Benjamin Manser (3. Februar 2016))

Gossau Die Wahlen in den Stadtrat und ins Stadtpräsidium liefern nicht nur Stoff für die Geschichtsbücher, sondern auch für die «Zwei Räppler» und «Die Drey Richter». Den Schnitzelbangg-Gruppen bescherte das Jahr 2017 aber auch sonst «viele umstrittene, humoristische oder fragwürdige Ereignisse», wie es in einer Mitteilung viel versprechend heisst. Daraus konnten die Schnitzelbänkler ihre Verse und Helgen ausarbeiten. Egal, ob zu Politik, Gesellschaft oder Sport. Gespickt mit Denkwürdigem aus Gossau und der weiten Welt werden die Auftritte der Gruppen «wieder ordentlich auf die Lachmuskeln drücken», wie es weiter heisst. Auch an dieser Fasnacht werden die Lokalmatadoren von den «Alliglattohren» und anderen auswärtigen Überraschungsgästen begleitet.

Auf Beizentour sind die Schnitzelbänkler jeweils ab 20 Uhr. Am Mittwoch, 7. Februar: «La Dolce Vita», «Sonne» (bereits ab 19 Uhr), «Egli», «Schloss Oberberg» und «Freihof» (anlässlich des dritten Gossauer Drachenfests). Am Freitag, 9. Februar: «Toggi», Pauluszentrum (Telefon 071 385 10 84), «Mult», «Koller’s» und Zoo-Restaurant. Eine frühzeitige Platzreservation wird empfohlen. (pd/cor)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.