Schnitzelbängglermit neuem Lokal

Die Schnitzelbänggler ziehen auch dieses Jahr wieder von Beiz zu Beiz und werden die dort wartenden Besucher mit Sprüchen und Witzen erheitern. Unter den zahlreichen Lokalen ist dieses Jahr ein neues zu finden: das Weinlokal 1733 an der Goliathgasse 33.

Drucken
Teilen

Die Schnitzelbänggler ziehen auch dieses Jahr wieder von Beiz zu Beiz und werden die dort wartenden Besucher mit Sprüchen und Witzen erheitern. Unter den zahlreichen Lokalen ist dieses Jahr ein neues zu finden: das Weinlokal 1733 an der Goliathgasse 33. Dort wie in andern Beizen können gemäss Mitteilung noch Plätze reserviert werden.

Die Schnitzelbänggler bilden eine lose Gilde, die spontan mal hier, mal dort auftreten. So kann Dompfaffe Michael Hugentobler als Sprecher der Schnitzelbänggler nicht garantieren, dass an einem Abend alle in einer Beiz auftreten. Erst heute wird sich auch zeigen, ob alle Versli-Kreateure wieder dabei sein werden. Denn es gibt weder einen Arbeitsvertrag noch eine Auftrittsverpflichtung. Es soll schon vorgekommen sein, dass eine Truppe nach der ersten Beiz die Fasnacht abgehakt habe und nach Hause gegangen sei. (pd/th)

Auftrittsorte der Schnitzelbänggler Die Beizen Bäumli, Bierfalken, Drahtseilbahn, Incontro, Kellerbühne, Papagei, Wetzi's Trübli, Zeughaus, zur alten Post, zum goldenen Leuen, zum goldenen Schäfli, Weinlokal 1733.

Aktuelle Nachrichten