Schnellste Sprinter erkoren

Bei der Mehrzweckhalle Rorschacherberg fand der Laufanlass um «Dä schnällschti Rorschacher» statt. Nachfolgend ein Auszug aus der Rangliste.

Drucken
Teilen

RORSCHACH. Fünfzehn Klassen liefen im K. o.-System um den Titel «Di schnällscht Rorschacher Klasse». Rangliste Klassenstaffeln: 1. Team Niederer, 2. Team Nauer, 3. Team Waespe.

Auszug der Einzelrangliste:

Kategorie 2001 und älter: Buben: 1. Filip Saban und Truong Do, 8,83; 2. Lirim Rushiti, 9,28; 3. Filip Mihajlovic, 9,64 Mädchen: 1. Keana Haindl, 9,06; 2. Sarah Ingold, 9.16; 3. Marcella Trichiolo, 9,42; 4. Enya Alessi, 9,58 Kategorie 2002: B: 1. Giuseppe Guerreri, 8,95; 2. Julian Willaert, 9,22; 3. Keziah Schmid, 10,11; 4. Mehmet Ükis, 11,34 M: 1. Marina Trendafilova, 9,00; 2. Bettina Zimmermann, 9,26; 3. Lena Künzle, 9,92; 4. Alissa Liner, 10,51 Kategorie 2003: B: 1. Lukas Ritz, 9,10; 2. Elia Cisar, 9,22; 3. Jorim Roth, 9,44; 4. Amos Rizzello, 11,21 M: 1. Laura Kobas, 9,42; 2. Anna Lottenbach, 9,86; 3. Mansi Thayalan, 10.57; 4. Adelisa Kuc, 10,75 Kategorie 2004: B: 1. Enea Faccioli und Raoul Walser, 9.19; 2. Garret Eppler, 9,25; 3. Johannes Lutz, 9,56 M: 1. Priyanka Soosaipillai, 9,51; 2. Mona Kleger, 9,92; 3. Nuria Stevanon, 10,16; 4. Natascha Schmalbach, 10,54 Kategorie 2005: B: 1. Noah Biehle, 9,54; 2. Frederik Willaert, 9,64; 3. Lino Ziltener, 9,83; 4. Benjamin Basic, 9,91 M: 1. Morgane Mettler, 9,87; 2. Anna-Lena Lindqvist, 10,03; 3. Nina Widmer, 10,31; 4. Ilaria Rizzello, 10,53 Kategorie 2006: B: 1. Dimitri Kleger und Diego Branco, 10,23; 2. Lejandro Santo, 10,30; 3. Iacopo Cerutti, 10,94 M: 1. Lara Städler, 10,41; 2. Gioia Roth, 10,70; 3. Myrtha Zünd, 10,83; 4. Joya Sidler, 10,98 Kategorie 2007: B: 1. Leandro Cicchino und Sujan Sathiyasuthan, 10,83; 2. Calvin Silverio Tuero und Ayman Basic, 11,24 M: 1. Kyra Bruggmann, 10,69; 2. Sabrina Rothermann und Anisa Mustafi, 11,15; 3. Shasha Surenda, 11,82 Kategorie 2008 und jünger: B: 1. Raphael Schlegel, 11,37; 2. Janis Hächler und David Pavic, 11,43; 3. Christoph Huser, 12,22 M: 1. Lina Belz, 12,57; 2. Azzurra Stendardo, 12,85; 3. Shaila Cerdeira-Alvarez und Elsa Jusufi, 13,39.

Aktuelle Nachrichten