Schmerikon wertet Seeufer auf

Am 6. November will die Ortsgemeinde Schmerikon über einen Studienwettbewerb «Wohnen am See» informieren.

Drucken
Teilen

Am 6. November will die Ortsgemeinde Schmerikon über einen Studienwettbewerb «Wohnen am See» informieren. Die vier eingeladenen Architekturbüros haben im einstufigen Verfahren unter anderem Antworten auf die Frage zu finden, in welcher Dichte am Gewässer und in der Nähe eines Dorfzentrums Wohnraum entstehen kann. Mit dem Kauf von rund 5000 Quadratmetern Land südlich der SBB-Gleise will die Ortsgemeinde Schmerikon die geplante Aufwertung der Seeanlage fortsetzen und mit einer Wohnüberbauung abzuschliessen. Die Ortsbürger haben dem Vorhaben 2011 im Grundsatz zugestimmt. (red.)

Aktuelle Nachrichten