Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Schliessung kommt zu früh

Leserbrief: «Gerade für ältere Einwohner ist die Dienstleistung der SBB wichtig», Ausgabe vom 12. Oktober
Gerhard Fischer, Promenaden- strasse 88, 9400 Rorschach

Leserbrief: «Gerade für ältere Einwohner ist die Dienstleistung der SBB wichtig», Ausgabe vom 12. Oktober

Dem Leserbrief von Hildegard Truniger kann man nur beipflichten. Die SBB kommen verfrüht mit Schalter- und Agenturschliessungen, um sie durch Automaten und all die digitalen Medien wie das Internet, Smartphones etc. zu ersetzen. Solange die heutige Seniorengeneration noch ihre Enkel zur Hilfestellung beiziehen muss – was nur wenigen möglich ist –, braucht es noch Orte, wo Menschen (Fachpersonen) Billette ausgeben, Fahrplan- und andere Auskünfte erteilen können.

Die SBB müssen sich noch gedulden, bis die mit den digitalen Medien vertraute Generation ins Rentenalter kommt. Dann kann man den Menschen am Schalter durch «Maschinen» ersetzen.

Zuschriften zu Themen aus der Region Rorschach und der weiteren Umgebung richten Sie per Mail an redaktionot@tagblatt.ch oder per Post an die Tagblatt-Redaktion, Signalstrasse 15, Postfach, 9401 Rorschach. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.