Schlagerträume Schlag auf Schlag

Das Pläuschler Fest begeisterte von Freitag bis Sonntag junge und ältere Fans der Schlagermusik. Drei Tage lang wurde in Arnegg geklatscht, geschunkelt und über Liebe und Träume gesungen. Mit dabei war Schlagersternchen Sarah-Jane.

Rudolf Käser
Drucken
Teilen
Rauschende Partynacht in Arnegg: Schlagersängerin Sarah-Jane bringt die Pläuschler-Fans zum Tanzen. (Bild: Urs Bucher)

Rauschende Partynacht in Arnegg: Schlagersängerin Sarah-Jane bringt die Pläuschler-Fans zum Tanzen. (Bild: Urs Bucher)

ARNEGG. Schöner hätte der Ort für das dritte Pläuschlerfest kaum ausgewählt werden können. In idyllischer Umgebung im Weiler Geretschwil in Arnegg wurde drei Tage lang von Freitag bis Sonntag gefestet. Offenkundig war: Man kennt sich von ähnlichen Anlässen oder aus den verschiedenen Fanclubs.

Am Freitag herrschte Hochstimmung – angeführt vom Bauchredner Roli Berner. Am Samstag rauschte die Partynacht mit Sarah-Jane, dem Star unter den Sternchen. Und am Sonntag klang das Pläuschlerfest familienfreundlich aus. Das alles lässt das Pläuschler Fest unter den Liebhabern der Schlagermusik nachhaltig in Erinnerung bleiben.

Fans aus der Reserve gelockt

«Wir wohnen in der Nähe des Festplatzes und kommen wegen der einheimischen Pläuschler», sagte etwa ein älteres Ehepaar. Der Stimmungspegel stieg stetig an. Die Pläuschler vermochten die Atmosphäre richtig anzuheizen, was auch kaum verwunderlich war. Denn sie wissen, was ihre Fans wollen. Bereits um 17 Uhr begann bei der Party Night vom Samstag der Schlagerreigen. Die Pläuscher, die an den drei Tagen im Grosseinsatz waren, verstanden es als erste, das Publikum aus der Reserve zu locken.

Sarah-Jane riss alle mit

Von den Pläuschlern, den Tomaros und den Grand-Prix-Finalistinnen Jessica Ming und Nadine wurden die Besucher endgültig in den verträumten Himmel der Schlagerwelt entführt. Die Pläuschler interpretierten etwa den Song «Ein Stern, der deinen Namen trägt», und die Tomaros brachten den Hit «Träume in ihren Augen». Diese Stücke lockten die Besucherinnen und Besucher aus der Reserve. Schlag auf Schlag folgten andere Stücke aus der Schlager- und Country-Welt.

Richtig einheizen konnten an der Party Night auch die redegewandte Jessica Ming und vor allem Sarah-Jane, die Gewinnerin des Grand Prix Schweiz 2005. Spätestens bei der exotischen Sängerin brachen alle Dämme. Die Fans kamen voll auf die Rechnung.

Aktuelle Nachrichten