Schlachthofstrasse soll saniert werden

Merken
Drucken
Teilen

Gossau Der Stadtrat Gossau beantragt beim Parlament einen Kredit von 2,44 Millionen Franken für die Erneuerung der Schlachthofstrasse. Die Strasse weist gemäss Mitteilung ebenso Erneuerungsbedarf auf wie die 40 Jahre alten Gussleitungen für Erdgas und Trinkwasser, die in der Strasse verlegt sind. Im kommenden Frühjahr will die Stadt deshalb Strasse und Werkleitungen erneuern. Der beantragte Kredit von 2,44 Millionen wird zur Hälfte benötigt für neue Gas- und Wasserleitungen, die teilweise Erneuerung von Elektrizitätsleitungen und die Vorarbeiten für das städtische Glasfasernetz. Die andere Hälfte entfällt auf die punktuelle Erneuerung der Strasse selbst, die Anpassung von Bushaltestellen sowie den neuen Strassenbelag mit Randabschlüssen. (pd/woo)