Schiedsrichter wechseln die Seite

GOSSAU. Auch wenn der Fussball derzeit ruht, haben Schiedsrichter nur bedingt Winterpause. Denn übermorgen Sonntag messen sich Fussball-Schiedsrichter aus der ganzen Ostschweiz sowie aus anderen Regionen der Schweiz an einem Hallenturnier in der Gossauer Buechenwald-Halle. Anpfiff ist um 8.

Drucken
Teilen

GOSSAU. Auch wenn der Fussball derzeit ruht, haben Schiedsrichter nur bedingt Winterpause. Denn übermorgen Sonntag messen sich Fussball-Schiedsrichter aus der ganzen Ostschweiz sowie aus anderen Regionen der Schweiz an einem Hallenturnier in der Gossauer Buechenwald-Halle. Anpfiff ist um 8.30 Uhr. Besucher können sich in einer Festwirtschaft verpflegen. Das Turnier dauert bis 16.30 Uhr. Organisiert wurde es von der Trainingsgruppe Fussball-Schiedsrichter der Region St. Gallen. Diese Gruppe bietet laut Mitteilung interessierten Schiedsrichtern ein wöchentliches Training an, um körperlich fit zu bleiben, Fragen zur Schiedsrichterei zu klären oder die Kameradschaft zu pflegen. Denn normalerweise steht ein Schiedsrichter alleine auf dem Platz. Umso wichtiger sei ihm deshalb der Austausch mit Gleichgesinnten, heisst es weiter. (pd/lom)

Aktuelle Nachrichten