SC Hota gewinnt den Cupfinal

FUSSBALL. Der SC Hota hat sich in einem einseitigen Cupfinal knapp, aber verdient mit 2:1 gegen die Senioren des FC Hucar durchgesetzt. Die Rahmenbedingungen boten beste Voraussetzungen für ein Fussballfest im Gründenmoos.

Merken
Drucken
Teilen

FUSSBALL. Der SC Hota hat sich in einem einseitigen Cupfinal knapp, aber verdient mit 2:1 gegen die Senioren des FC Hucar durchgesetzt. Die Rahmenbedingungen boten beste Voraussetzungen für ein Fussballfest im Gründenmoos. Frisch gestutzter Rasen, reichhaltiger Apéro für die Zuschauer und vor allem viel Sonnenschein.

Durch einen Freistoss von Spielertrainer Philipp Manser ging Hota nach elf Minuten in Führung. Die Gäste kamen erst in der zweiten Hälfte ebenfalls per Standardsituation zum Ausgleich. Doch wieder Manser erzielte nur gut zehn Minuten später mit einem wuchtigen Distanzschuss den Siegtreffer. So holte sich Hota zu Hause den Firmensport-Cup. (pma)