SBB verursachen nachts Lärm

MÖRSCHWIL. Auf der Zugstrecke Mörschwil–Engwil sind Unterhaltsarbeiten nötig. Aus bahnbetrieblichen Gründen können laut Mitteilung der SBB einige dieser Arbeiten nur nachts ausgeführt werden. Die geplanten Arbeiten vom 20. August bis 13. November seien teilweise lärmintensiv.

Merken
Drucken
Teilen

MÖRSCHWIL. Auf der Zugstrecke Mörschwil–Engwil sind Unterhaltsarbeiten nötig. Aus bahnbetrieblichen Gründen können laut Mitteilung der SBB einige dieser Arbeiten nur nachts ausgeführt werden. Die geplanten Arbeiten vom 20. August bis 13. November seien teilweise lärmintensiv. Die SBB würden sich aber bemühen, den Lärm auf ein Minimum zu reduzieren. Auf dem Bahnnetz der Schweiz verkehrten 2011 pro Hauptgleis und Tag durchschnittlich 96,3 Züge pro Tag. Was so intensiv genutzt werde, müsse auch gepflegt werden, schreiben die SBB. (pd/roh)